Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, dass wir nach der Pause wieder zurück auf diese Insel müssen…

In dieses NICHTS in dieses ich BIN nur etwas, wenn ihr mich zu etwas MACHT
Du dumme blöde Insel, kannst du nicht wenigstens ein bisschen von selber etwas sein, sei es eine Palme, oder ein Strand, oder ein kühlendes Getraenk, dessen Namen Du uns sowieso nicht nennen würdest. Exotic ANDRE…

Eine ANDRE war heute auch anwesend, aber ersteinmal gab es Kuchen danke und Text lesen mit neuen Strichen, und Textfassungen, die sich nicht einig waren und einen Gast namens Grippe, und lesen.
Die neue Probebühne ist genauso wie die vorherige Probebühne, hat nur ihre Tür in der Mitte. Auf der neuen Probeühne ist Yoga genauso wie Yoga auf der vorherigen Probebühne.
Auf der neuen Probebühne ist die Impro ganz anders, als die Impro auf der vorherigen Bühne, ganz anders als auf der vorherigen Bühne, am vorherigen Tag, dessen vorangegangenen Tag.
Tag aus und Tag ein, eine Impro.
Die Insel hat halt eben nicht mehr zu bieten. Ausser man baut eben selber wieder eine Sandburg.
Oft sind wir des bauens müde. Warum steht denn da bitte nicht wenigstens ein bisschen von gestern, auf dem wir aufbauen koennen Fragezeichen
Aber heute haben wir aufgebaut, auf dem Landgang haben wir uns mit Leichtigkeit eingedeckt und obwohl wir schon vergessen hatten, dass wir sie ja mitgenommen haben, ist sie dann von alleine, obwohl wir sie vergassen, vom Kofferrollband auf die Bühne gekommen.
Vielleicht hatte sie, die ANDRE im Mantel und hat sie uns untergejubelt.

Dieser Beitrag wurde unter cobra veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.