Archiv des Autors: Dworatzek Kathrin Eva

Nicht tot gehen

Hi! In meiner Funktion als Zuschauer, war ich neulich am Montag nicht nur der Zusch-pätkommer ( ich berichtete http://www.cobratheatercobra.com/day-four-tag-vier/) sondern auch der Nichtmehrreinkommer, der Draußenbleiber und im Nachhinein also der Nichtdabeigewesener. Ich wollte mir „Argelès-sur-Mer“beim Körperforum in der Gaußstraße anschauen, more »

Veröffentlicht unter cobra | Hinterlasse einen Kommentar

Fast alle genannten plus

Hallo , ich gehe ins Schwimme Bad kommst du mit ja? ich kann nicht schwimmen nicht mehr was nicht? im Schritt für immer Schritt die Verfehlungen vergegenwärtigen Liebe die Wälsungen machen ein Anderes lieben im Augenblick, da ich sie hatte, more »

Veröffentlicht unter cobra | Hinterlasse einen Kommentar

What everyone wants you to be, but no one wants to hear

Lieber Wanja, liebe Alle, Gestern ist was ganz was originelles passiert: Einer hatte diesen einen Knopf gefunden, der wo wenn man drauf drückte alles so wurde, wie man selber wollte. Den Knopf haben dann alle geil gefunden und auch selber more »

Veröffentlicht unter cobra, Der Sturm | Hinterlasse einen Kommentar

Frauencastings für Tom Cruise- Martin G. und Georgina, aber dafür ist er heute krank

Am Ende ist heute, ist auch ein Tag. Ein Tag, wo sich die Probe von gestern, die auf einer sehr großen Wand stattfand, da wo auch unsere Quotenjüdin ihr zu Hause hat, hineinverlagert hat- man könnte sich in eine Pause more »

Veröffentlicht unter cobra, Der Sturm | Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlicht unter cobra, Der Sturm | Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlicht unter cobra, Der Sturm | Hinterlasse einen Kommentar

Day Four – Tag Vier

Der Zuschauer kommt immer zu spät. Der Zuschauer, er ist der Zuspätkommer oder (auch Zuspätschauer,Spätschauer) (Wortstamm Zus(chauen) kommt von Zus((ch)paetkommen). Dilthey (S.208) der Zuschauer er komme rein. Er sieht, es sind schon (alle) da. Peinlicher Moment, jetz allen Hallo sagen,diese more »

Veröffentlicht unter cobra | Hinterlasse einen Kommentar