NIGHTCALLS – James & Priscilla

Eine Theaterproduktion von James & Priscilla

für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

***

Da sind zwei und die sind eben zusammen, die ganze Zeit zusammen. Halten sich an den Händen, rennen durch Gärten und alles andere ist egal. Und dann, in einem alten Schloss, finden sie Möbel, die sprechen können und gut aussehen, cooler irgendwie. Und die fragen die beiden, warum sie denn immer nur zu zweit sind, denn das ist doch langweilig. Und außerdem würde sie auch wirklich deutlich besser singen als er.

Die Theatergruppe James & Priscilla hinterfragt mit aktueller Pop-Musik und Anleihen an den Disney-Film Die Schöne und das Biest, was es heißt, ein Pärchen zu sein (A physical kiss is nothing without it — Chet Faker), was das mit Individualität und Selbstverwirklich-
ung zu tun hat (See, I don’t need his love — Friends) und warum es so peinlich sein kann, aneinanderzuhängen (I need your love — James Yuill).

***

Nightcalls wird gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dem Fonds Darstellende Künste, der Karin und Uwe Hollweg Stiftung und der Waldemar Koch Stiftung. In Kooperation mit theaterSCHLACHTHOF Bremen und cobratheater.cobra.

VON UND MIT Mila Dargies, Janis Fisch, Karoline Kähler, Clara Minckwitz, Felix Scheer, Aishe Spalthoff, Jasper Tibbe | BÜHNENBILD / INSTRUMENTE Stefan Gottwill | SOUNDDESIGN Nicolas Schneider

***

TERMINE

02. (Premiere!) + 03. April ’15, 20 Uhr
Kulturzentrum Schlachthof
Findorffstr. 51, 28215 Bremen
Kartenreservierung: 0421 377750

15. April ’15, 10 Uhr
16. + 17. April ’15, 10 + 20 Uhr
KinderTheaterHaus Hannover
Kestnerstraße 18, 30159 Hannover
Kartenreservierung: www.kindertheaterhaus- hannover.de

nightcalls_plakat_produktionen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *